WWE Hall of Fame 2016 WWE Network HDTV x264

9. April 2016 by: Moonless



Als erstes wurde Sting für die diesjährige Aufname bestätigt. Die WCW-Ikone wird von seinem Langzeitrivalen Ric Flair in die Hall Of Fame eingeführt. Neben dem Stinger wurden auch die Fabulous Freebirds um Michael Hayes, Terry Gordy, Buddy Roberts und Jimmy Garvin für eine Aufnahme bestätigt. Bekannt geworden durch die gleichnamige Freebird Rule und der Fehde mit der Von Erich-Familie konnte das Stable Erfolge in Texas verbuchen und nun wird die legendäre Gruppierung in dem Bundesstaat Teil der Ruhmeshalle. The New Day werden die Freebirds in die Hall Of Fame einführen. Ebenfalls für dieses Jahr bestätigt wurde The Godfather, welcher von John Bradshaw Layfield und Ron Simmons aufgenommen wird.


Postum wird der Big Boss Man Teil der Hall Of Fame. Zu Zeiten der Attitude Ära agierte er als Bodyguard von Vince McMahon in seinem Corporation-Stable, ehe er 2004 verstarb. Sein alter Manager Slick wird die Ehre zu Teil, den ehemaligen Gefängniswärter in die Ruhemshalle aufzunehmen. Mit Stan Hansen wird eine weitere Legende des Wrestlings in die Hall Of Fame aufgenommen. Mitte der 1970er Jahre trat Hansen für World Wide Wrestling Federation an, doch den Großteil seiner Karriere und seine größten Erfolge konnte er bei All Japan Pro Wrestling feiern. Der Master Of The Lariat wird von Vader eingeführt. Mit Jacqueline findet auch eine Diva ihren Platz in der Ruhmeshalle von WWE. Der erste afroamerikanische Women’s Champion der WWE kommt aus Texas konnte neben dem angesprochenen Womens’ Title auch den Cruiserweight Title von Chavo Guerrero Jr. gewinnen und ist die erste Frau, die eine Platzierung in den PWI 500 erhielt. Eingeführt wird Jacqueline von den Dudley Boyz.


Bereits im letzten Jahr wurde der Warrior Award verliehen. Dieser Preis wird immer “sein Leben mit Mut und Courage lebt und den Geist von WWE verkörpert.” Im letzten Jahr wurde Connor Michalek der Award verliehen und dieses Jahr darf Joan Lunden den Preis entgegen nehmen. Lunden hat den Kampf gegen Brustkrebs gewonnen und hat ihren Leidensweg publik gemacht. Die Witwe des Ultimate Warrior, Dana Warrior, wird Lunden den Preis überreichen. Als letzter wurde Rapper Snoop Dogg für die diesjährige Hall Of Fame bestätigt. Snoop Dogg war schon als General Manager von Monday Night RAW für WWE aktiv und zuvor Teil von WrestleMania XXIV. Snoop Dogg ist der Cousin von Sasha Banks, welche bei WrestleMania 32 ein Match bestreiten wird.

  • Format: mp4
  • Laufzeit: 216 Minuten
  • Größe: 2250 MB
  • Sprache: Englisch
  • Hoster: uploaded.net
  • DOWNLOAD
(Visited 43 times, 1 visits today)
Filed under: PPV 2016,WWE Wrestling

Leave a Reply